vergrößernverkleinern
Wayne Rooney ist am Donnerstag nicht im Kader von Manchester United
Wayne Rooney ist am Donnerstag nicht im Kader von Manchester United © Getty Images

Der englische Nationalstürmer soll Medienberichten zufolge schwerer verletzt sein und muss angeblich mehrere Monate aussetzen. Die EM soll jedoch nicht gefährdet sein.

Manchester United und die englische Nationalmannschaft müssen möglicherweise für bis zu zwei Monate auf Wayne Rooney verzichten.

Der Stürmerstar steht wegen Knieproblemen nicht im 18-köpfigen Aufgebot des Rekordmeisters für das Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League am Donnerstag beim dänischen Vertreter FC Midtjylland.

Übereinstimmenden Meldungen zufolge ist eine schwerere Verletzung die Ursache. Nach einem Bericht des Guardian handelt es sich dabei um eine Bänderblessur.

"Ich kann derzeit nicht sagen, wie lange er ausfällt. Wir müssen abwarten", sagte Teammanager Louis van Gaal am Mittwoch, ohne Details zu nennen.

Rooney, der nach einer längeren Flaute zuletzt wieder regelmäßig traf, würde somit auch im Länderspiel gegen die deutschen Weltmeister am 26. März in Berlin fehlen.

Die EM-Teilnahme des 30-Jährigen scheint jedoch ungefährdet.

Die Europa League: Do. ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKERHIGHLIGHTS ab 23 Uhr auf SPORT1

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel