vergrößernverkleinern
Stoke City v Manchester City - Premier League
Marko Arnautovic kann Stoke City wohl im Sommer für eine Ablösesumme von 16 Millionen Euro verlassen © Getty Images

Der Ex-Bremer Marko Arnautovic in Diensten von Stoke hat wohl eine Ausstiegsklausel - und könnte am Saisonende für eine stattliche Summe gehen. PSG lauert offenbar schon.

Kommt es jetzt zum vorzeigen Abgang im Sommer?

Wie der Telegraph wissen will, hat Marko Arnautovic in seinem bis Juni 2017 gültigen Vertrag bei Stoke City eine Ausstiegsklausel in Höhe von 16 Millionen Euro.

Das bedeutet: Der Ex-Stürmer von Werder Bremen dürfte mit Blick auf die neue Saison kräftig ins Visier anderer Top-Klubs geraten, zumal die Verhandlungen mit Stoke über eine Vertragsverlängerung gegenwärtig auf Eis liegen.

Hintergrund sind offenbar vor alle m unterschiedliche Gehaltsvorstellungen. Dem Vernehmen nach fordert Arnautovic ein Salär von 90.000 Euro pro Woche.

Der 26-jährige Österreicher, mit sieben Liga-Treffern und vier Assists Top-Scorer der "Potters", wird wohl umgarnt von Sampdoria Genua und Fenerbahce Istanbul, vor allem aber von Paris St. Germain.

Die Franzosen sollen im Winter wohl bereits zehn Millionen Euro geboten haben soll.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel