vergrößern verkleinern
Sergio Agüero
Sergio Agüero ist sich offenbar über seine Zukunft im Klaren © Getty Images

Die Gerüchte um einen Abgang Sergio Agüeros halten sich hartnäckig. Nun entscheidet sich der Argentinier aber offenbar für einen langfristigen Verbleib bei Manchester City.

Jahr für Jahr gibt es Spekulationen um die Zukunft von Manchester Citys Torjäger Sergio Agüero. Pep Guardiola muss sich in diesem Sommer aber offenbar keine Sorgen machen, dass der argentinische Mittelstürmer das Weite sucht.

Ganz im Gegenteil: Nach Informationen von ESPN soll Agüero den Verantwortlichen der Citizens bereits einen langfristigen Verbleib zugesichert haben. Das seit Jahren immer wieder aufkeimende Interesse von anderen Top-Klubs wie Real Madrid, dem FC Barcelona oder Paris Saint-Germain lasse den Vizeweltmeister kalt.

Er habe große Lust auf die Zusammenarbeit mit Guardiola. City könnte sogar die letzte Station des 27-Jährigen in Europa sein, heißt es in dem Bericht des US-amerikanischen Fernsehsenders.

Agüeros Vertrag bei den Engländern läuft noch bis 2019. Angeblich ist eine Verhandlung über eine vorzeitige Verlängerung um ein Jahr inklusive einer saftigen Gehaltserhöhung im Gange.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel