vergrößernverkleinern
Petr Cech (r.) wechselte im vergangenen Sommer vom FC Chelsea zum FC Arsenal
Petr Cech (r.) wechselte im vergangenen Sommer vom FC Chelsea zum FC Arsenal © Getty Images

Der Torhüter des FC Arsenal zieht sich im Spiel gegen Swansea auf kuriose Art und Weise eine Muskelverletzung zu. Er muss für drei bis vier Wochen pausieren.

Torhüter Petr Cech hat sich bei der überraschenden 1:2-Niederlage seines FC Arsenal gegen Swansea City am Mittwochabend auf kuriose Art und Weise an der Wade verletzt.

Nachdem er bei einem Eckball für die eigene Mannschaft in der Schlussphase mit in den gegnerischen Strafraum gegangen war, eilte der Tscheche zurück Richtung Tor und zog sich dabei eine Muskelverletzung zu.

Wie Arsenal-Coach Arsene Wenger nun bekannt gab, wird Cech der Mannschaft für drei bis vier Wochen fehlen. Ersatzkeeper David Ospina soll in seiner Abwesenheit das Tor hüten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel