vergrößernverkleinern
Tottenham Hotspur bleibt im Titelrennen weiter auf Tuchfühlung © Getty Images

Tottenham betreibt nach der 0:3-Klatsche gegen Dortmund Wiedergutmachung. Der Zweite besiegt Schlusslicht Aston Villa und setzt Spitzenreiter Leicester unter Druck.

Tottenham Hotspur hat drei Tage nach der Europa-League-Klatsche bei Borussia Dortmund seine Titelchancen in der englischen Premier League gewahrt.

Bei Schlusslicht Aston Villa setzten sich die Spurs durch einen Doppelpack von Sturmstar Harry Kane mit 2:0 (1:0) durch und verkürzten den Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City acht Spiele vor Saisonende auf zwei Punkte. (DATENCENTER: Die Tabelle der Premier League) 

Kane-Doppelpack fordert Leicester

Leicester kann aber am Montagabend im Heimspiel gegen Newcastle United (21 Uhr im LIVETICKER) wieder davonziehen.

Für die Spurs, die anders als beim 0:3 im Achtelfinal-Hinspiel gegen den BVB in Bestbesetzung antraten, war Nationalspieler Kane kurz vor (45.) und kurz nach der Pause (48.) erfolgreich.

Mit nun 19 Treffern zog der 22-Jährige in der Torjägerliste mit dem führenden Leicester-Angreifer Jamie Vardy gleich. (DATENCENTER: Die Torjäger der Premier League)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel