vergrößernverkleinern
Leicester City v Southampton - Premier League
Kapitän Wes Morgen erzielte für Leicester City den Treffer des Tages © Getty Images

Leicester - Mit dem Sieg über Southampton kommt der Überraschungstabellenführer dem Titel wieder etwas näher. Für die Fans lässt der Klub-Boss die Spendierhosen runter.

Langsam, aber immer sicherer futtert sich Leicester City zum Überraschungstitel: Mit Donuts und Freibier für ihre Fans haben die "Foxes" den 1:0 (1:0)-Arbeitssieg über den FC Southampton garniert.

Beim nächsten großen Schritt in Richtung Meisterschaft sorgte Wes Morgan für die Entscheidung. Der Kopfball des Kapitäns war das Tor des Tages für das Team von Trainer Claudio Ranieri.

Der Ex-Schalker Christian Fuchs lieferte die Vorlage zum entscheidenden Treffer in der 38. Minute.

Damit baute der Tabellenführer der Premier League beim vierten 1:0-Erfolg in Serie seinen Vorsprung auf Verfolger Tottenham Hotspur auf sieben Punkte aus. Die Spurs hatten am Samstag beim 1:1 bei Jürgen Klopps FC Liverpool zwei wichtige Punkte eingebüßt.

Simpson vergibt Großchance, Huth im Glück

Der FC Arsenal hat als Dritter bereits elf Punkte Rückstand. Zwar haben die Gunners noch ein Nachholspiel, Leicester werden sie angesichts von nur noch sechs auszutragenden Spielen wohl nicht mehr gefährden können.

Gegen den Tabellensiebten aus Southampton tat sich Leicester am Sonntag allerdings über weite Strecken schwer. Danny Simpson vergab nach schöner Vorarbeit von Torjäger Jamie Vardy freistehend die Chance zum 2:0.

Die Foxes, die im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen blieben, hatten zudem Glück, dass Schiedsrichter Micheal Oliver in zwei strittigen Situationen nicht auf Handelfmeter gegen die Gastgeber entschied.

Ex-Nationalspieler Robert Huth wurde in der Schlussphase der Ball im Strafraum an die Hand geschossen.

Vereinsboss Srivaddhanaprabha in Spendierlaune

Nach dem Abpfiff gab es für die Fans dann kein Halten mehr. Was auch daran lag, dass sich der thailändische Vereinsboss Vichai Srivaddhanaprabha beim 20. Saison-Dreier nicht lumpen ließ, der schwerreiche Unternehmer anlässlich seines Geburtstags am Montag Bier und Donuts spendierte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel