vergrößernverkleinern
Ousmane Dembele steht auf dem Zettel zahlreicher europäischer Top-Klubs © Getty Images

Das französische Supertalent Ousmane Dembele steht angeblich bei Top-Klubs wie Barca und Bayern auf dem Zettel - aber Englands Überraschungsteam will dazwischenfunken.

Leicester City mischt nicht nur die englische Premier League auf, der Sensations-Tabellenführer könnte auch auf dem Transfermarkt die Konkurrenz der Spitzenklubs ausstechen.

Leicesters Stars wie Jamie Vardy oder Riyad Mahrez stehen zwar bei verschiedenen Spitzenklubs auf der Liste, doch jetzt steigen die "Foxes" in den Poker um einen Spieler ein, den halb Europa jagt.

Leicester ist nach Informationen der Times an Ousmane Dembele interessiert. Der 18-Jährige von Stade Rennes wurde zuletzt mit Barcelona, Bayern, Manchester City, Chelsea oder Arsenal in Verbindung gebracht. Als designierter englischer Meister wäre Leicester keine schlechte Adresse. Und an der Ablöse von etwa 20 Millionen Euro sollte der Wechsel nicht scheitern.

Dembele erzielte in seinen 20 Einsätzen für Rennes zwölf Tore, sieben davon in den vergangenen fünf Partien. Im März debütierte er in Frankreichs U21-Auswahl, Nationaltrainer Didier Deschamps hat ihn bereits für seine Mannschaft auf dem Zettel.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel