vergrößernverkleinern
Antonio Conte ist derzeit noch italienischer Nationaltrainer
Antonio Conte ist derzeit noch italienischer Nationaltrainer © Getty Images

Wie erwartet wird Antonio Conte neuer Trainer des FC Chelsea. Dies bestätigt der Klub. Conte setzt die Tradition von italienischen Trainern bei den Blues fort.

Antonio Conte wird neuer Trainer des FC Chelsea. Dies bestätigten die Blues auf ihrer Internetseite.

Der aktuelle Trainer der italienischen Nationalmannschaft wird das Team aus London nach der EM übernehmen und unterschreibt einen Dreijahresvertrag an der Stamford Bridge. 

"Spekulationen beendet"

Conte sagte: "Ich freue mich sehr, für den FC Chelsea arbeiten zu dürfen. Ich bin stolz darauf, mein Nationalteam trainieren zu können und die einzige Aufgabe, die genauso attraktiv ist, ist Trainer von Chelsea zu sein."

Schon länger galt es als offenes Geheimnis, dass Conte die Londoner übernehmen wird. Er erklärte nun: "Ich bin froh, dass wir es jetzt bekanntgegeben haben. Jetzt ist alles klar und die Spekulationen sind beendet. Jetzt kann ich mich auf meinen Job als Nationaltrainer fokussieren und werde erst nach der EM wieder über Chelsea sprechen."

Fünfter italienischer Chelsea-Coach

Medienberichten zufolge erhält Conte ein Jahresgehalt von fünf Millionen Pfund (6,24 Millionen Euro) pro Saison. Ein Triumph in der Champions League würde ihm einen Bonus von weiteren fünf Millionen Pfund einbringen.

Der ehemalige Juventus-Profi und -Trainer ist der fünfte Italiener auf der Chelsea-Bank. Er folgt auf Gianluca Vialli, Claudio Ranieri, Carlo Ancelotti und Roberto Di Matteo.

Seit der Entlassung von Jose Mourinho im vergangenen Dezember wird Chelsea von Interimscoach Guus Hiddink betreut.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel