vergrößernverkleinern
So sieht das neue Auswärtstrikot von Leicester City aus
So sieht das neue Auswärtstrikot von Leicester City aus © Twitter / @Puma

Das neue Auswärtstrikot von Leicester City sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus. Aber aus einem bestimmten Grund sind die Fans sauer über das Design.

Die meisten Fans von Leicester City staunen immer noch ungläubig über die sensationelle Meisterschaft ihres Teams in der englischen Premier League.

Doch mit Blick auf die kommende Saison ist bei vielen Anhängern der "Foxes" die Stimmung schon jetzt getrübt.

Ähnlichkeit zum Erzrivalen

Grund ist das neue Auswärtstrikot des Vereins. Es kommt ganz klassisch in Rot daher, mit Kragen und feinen, schwarzen Elementen. Eigentlich ganz gutaussehend, doch das Design von Ausrüster Puma bringt die Fans zum Kochen.

Der Grund: Sie bemängeln, dass das Jersey zu sehr aussehe wie das von Leicesters Erzrivale Nottingham Forrest, der auch ganz in Rot aufläuft.

Deshalb beschwerten sich viele Fans des Meisters in den sozialen Medien.

"Nicht eines Meisters würdig"

Einer schrieb beispielsweise: "Leicesters neues Auswärtstrikot ist definitiv nicht eines Meisters würdig. Schreckliches Trikot und auch noch in den Farben des Rivalen."

Ein anderer Anhänger stellte allerdings fest, dass Nottingham ohnehin kein ernstzunehmender Konkurrent mehr für Leicester sei.

Er twitterte: "Leicester-Fans, hört auf das neue Trikot mit dem unseres 'Rivalen' Forrest zu vergleichen. Wir sind englischer Meister, sie sind ein mittelklassiges in der zweiten Liga."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel