Video

Paris St. Germain statt Manchester United? "The Special One" soll sich wegen des Zögerns rund um Trainer Louis van Gaal umorientieren. Laurent Blanc wackelt.

Star-Trainer Jose Mourinho soll sich in Verhandlungen mit dem französischen Serienmeister Paris St. Germain befinden.

Das berichtet die Daily Mail.

Lange sei Manchester United Favorit auf den exzentrischen Portugiesen gewesen, berichtet die britische Zeitung. Doch weil sich der Rekordmeister der Premier League partout nicht vom umstrittenen Louis van Gaal trennt, soll sich Mourinho umorientieren.

Video

PSG spielte zwar die beste Saison in der Geschichte der französischen Ligue 1, aber aufgrund des Aus im Viertelfinale der Champions League gegen Manchester City wackelt der Stuhl von Trainer Laurent Blanc - trotz einer Vertragsverlängerung zu Jahresbeginn.

United-Boss Ed Woodward steht damit vor einer heiklen Entscheidung - Van Gaal, "The Special One" Mourinho oder dann Blanc? 

Eins steht fest: Sollte das Feierbiest van Gaal bleiben, will Keeper David de Gea gehen.

Am Spanier soll wie im vergangenen Jahr Real Madrid interessiert sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel