vergrößernverkleinern
Manchester United v Tottenham Hotspur - Premier League
Ryan Giggs und Rio Ferdinand kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten als United-Spieler © Getty Images

Laut englischen Medien will Manchester Uniteds neuer Trainer Jose Mourinho unbedingt Rio Ferdinand im Trainerstab. Leidtragender könnte Ryan Giggs werden.

Wird Manchester Uniteds Ikone Ryan Giggs von einem ehemaligen Mitspieler ersetzt? Laut der englischen Sun hat Uniteds neuer Trainer Jose Mourinho Rio Ferdinand eine Stelle im Trainerteam der "Red Devils" angeboten. Ferdinand überlege derzeit noch, ob er das Angebot annimmt. Laut dem Blatt wäre mit einer Anstellung Ferdinands die Zukunft von Manchesters derzeitigem Co-Trainer Giggs offener denn je.

Ferdinand, der von 2002 bis 2014 insgesamt 451 Pflichtspiele für United bestritt und derzeit als TV-Experte arbeitet, sagte zur Benennung Mourinhos als Nachfolger Louis van Gaals: "Dieser Gewinnertyp ist derzeit ein verwundetes Tier, was die Vorfreude auf ihn nur noch steigen lässt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel