vergrößernverkleinern
Liverpool v Chelsea - Premier League
Roberto Firmino und Liverpool wollen Platzs echs erobern. © Getty Images

Ab 16 Uhr steht am Sonntag auch in der Premier League der letzte Spieltag der Saison an. An der Spitze ist schon alles klar, an die Vorstellung, dass Leicester City Meister ist haben wir uns vielleicht noch nicht gewöhnt, aber Fakt ist es nun schon einige Tage. Leicester spielt am letzten Spieltag beim FC Chelsea (SERVICE: Die Premier League im LIVETICKER bei SPORT1) – dessen Platz im Mittelfeld betoniert ist. Besser als Neunter kann der Meister der vergangenen Saison nicht mehr werden. (SERVICE: Die Tabelle der Premier League)

Auch im Tabellenkeller ist schon alles entschieden. Aston Villa (bei Arsenal), Norwich City (bei Everton) und Newcastle United (gegen Tottenham Hotspur) stehen als Absteiger bereits fest, für sie geht es nur noch, sich würdevoll aus der Premier League zu verabschieden.

Fernduell der Manchester-Klubs um Champions League

Am meisten Spannung verspricht das Fernduell der beiden Klubs aus Manchester um den letzten Champions-League-Platz. Derzeit steht Pep Guardiolas künftiger Klub Manchester City mit 65 Punkten auf Rang vier, United mit Trainer Louis van Gaal hat zwei Punkte weniger und muss auf einen Ausrutscher Citys bei Swanswea hoffen und seinerseits unbedingt gegen Bournemouth gewinnen.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben die Qualifikation für die UEFA Europa League nicht mehr in eigener Hand, wohl aber die Champions-League-Teilnahme. Klingt paradox, ist es aber nicht.

Liverpooler Rechenspiele

Gewinnt Liverpool das Finale der UEFA Europa League gegen den FC Sevilla (SPORT1 überträgt das Finale der UEFA Europa League am 18. Mai LIVE im TV und im LIVESTREAM. Zudem sind Sie in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER hautnah dabei), spielt es nächste Saison in der Champions League. Gewinnt es am letzten Spieltag bei West Bromwich Albion, muss es dennoch auf eine Niederlage oder eine Remis von Southampton (derzeit Siebter) gegen Crystal Palace und einen Ausrutscher von West Ham United (gegen Stoke City) hoffen.

Dann würde Liverpool Platz sechs erobern – der zur Teilnahme an der UEFA Europa League berechtigen könnte – wenn Manchester United das FA-Cup-Finale gewinnt und Manchester City mindestens Fünfter wird. Eventuell drohen Liverpool aber sogar Playoff-Spiele um den letzten Platz Englands in der UEFA Europa League.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel