Video

Kurz nach dem Gewinn des FA Cups mit Manchester United wird Louis van Gaal von den Bossen entlassen. Der Ex-Bayern-Trainer geht jedoch nicht mit leeren Händen.

Schmerzensgeld für den Tulpengeneral.

Louis van Gaal darf sich nach seinem unfreiwilligen Abschied bei Manchester United über eine Summe von sieben Millionen Euro freuen, das berichtet die Daily Mail.

Video

Zu der fälligen Abfindung von 6,5 Millionen kommt noch die Prämie für den Gewinn des FA Cups.

Der Ex-Trainer des FC Bayern verzichtete in der Vergangenheit bei Entlassungen auf die fälligen Entschädigungszahlungen, entschied sich aber aufgrund der stillosen Vorgehensweise der ManUnited-Bosse dieses Mal anders.

Van Gaals Vertrag bei den Red Devils wäre noch ein Jahr lang gelaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel