vergrößernverkleinern
Quique Sanchez Flores verlässt den FC Watford
Quique Sanchez Flores verlässt den FC Watford © Getty Images

Trotz des erfolgreichen Klassenerhalts bricht der Spanier seine Zelte beim englischen Premier-League-Klub ab. Wohin es ihn zieht, teilt der Verein noch nicht mit.

Der spanische Trainer Quique Sanchez Flores wird den FC Watford am Saisonende verlassen.

Das gab der Verein am Freitag vor dem letzten Spiel der Saison gegen den FC Sunderland bekannt.

Der 51-Jährige hatte den Aufsteiger in der Premier League in dieser Saison zum sicheren Klassenerhalt sowie ins FA-Cup-Halbfinale geführt.

Dort verloren die Hornets dann gegen Crystal Palace.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel