vergrößernverkleinern
Leicester City Barclays Premier League Winners Bus Parade
Die Trikots von Leicester City sind heiß begehrt © Getty Images

Durch den sensationellen Titelgewinn macht Leicester City auch im Merchandising große Gewinne. Der Ausrüster freut sich - eine Kooperation in der Zukunft ist aber fraglich.

Der deutsche Sportartikelhersteller Puma profitiert enorm vom Gewinn der englischen Meisterschaft durch das Überraschungsteam Leicester City.

"Die Nachfrage nach Trikots ist jetzt um das Fünfzehnfache gestiegen", sagte Puma-Chef Björn Gulden in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung (Donnerstagsausgabe).

"Die Fans mögen solche Geschichten", führte Gilden aus: "Da kommt ein Underdog von ganz unten plötzlich nach oben und ihm gelingt das Unmögliche."

Puma rüstet Leicester seit 2012 aus. Offen ließ Gulden, ob das Unternehmen angesichts des Erfolgs künftig mehr Geld an das Team aus der englischen Provinz bezahlen wird.

"Wir haben Leicester noch für zwei Jahre unter Vertrag. Wir pflegen eine gute Partnerschaft mit dem Verein und sprechen natürlich auch darüber, wie wir gemeinsam noch erfolgreicher sein können", so Gulden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel