vergrößernverkleinern
Claude Puel verlässt Nizza und wechselt in die Premier League
Claude Puel wird neuer Coach des FC Southampton © Getty Images

Ein Franzose wird Nachfolger von Trainer Ronald Koeman beim Premier-League-Klub FC Southampton. Er unterschreibt für drei Jahre.

Der englische Premier-League-Klub FC Southampton hat den Franzosen Claude Puel, der zuletzt bei OGC Nizza unter Vertrag gestanden hatte, zum neuen Teammanager bestimmt.  Der 54-Jährige erhält bei den Saints einen Dreijahresvertrag.

Puel tritt die Nachfolge des Niederländers Ronald Koeman an, der zum Ligakonkurrenten FC Everton am 16. Juni gewechselt war.

Nachfolger Puels in Nizza ist der ehemalige Schweizer Bundesliga-Trainer Lucien Favre (früher Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC). Puel hatte Nizza auf Platz vier der Ligue 1 und damit in die UEFA Europa League geführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel