vergrößernverkleinern
Premier League
Der Spielball der kommenden Premier-League-Saison wird wohl deutlich bunter © Getty Images

Schon jetzt sticht der Spielball in der Premier League farblich heraus. Die mögliche Farbgebung ab der kommenden Spielzeit könnte für noch mehr Kontroversen sorgen.

Die Fans des englischen Fußballs müssen sich ab der kommenden Saison offenbar auf farbliche Neuerungen einstellen.

Im Internet kursieren erste Bilder des neuen Spielballs der Premier League.

Demnach besteht das neue Spielgerät neben markanten schwarzen Streifen auch aus bunten Elementen in den leuchtenden Farbtönen hellgrün, türkis und pink, die fließend ineinander übergehen.

Diese Elemente hätten einzig das Ziel aufzufallen und unter den Fans Kontroversen hervorzurufen, schrieb die Plattform Footy Headlines.

Eine offizielle Bestätigung der Premier League steht noch aus. Allerdings legt das bereits im Februar veröffentlichte neue - ebenfalls recht farbenfrohe - Logo der ersten englischen Spielklasse nahe, dass auch der künftige Spielball ähnlich aussehen könnte.

Das bisherige Spielgerät war in den Farben rot und weiß gehalten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel