vergrößernverkleinern
Jordon Ibe und Jürgen Klopp
Jordon Ibe war unter Jürgen Klopp zumeist Ergänzungsspieler © Getty Images

Jordon Ibe findet nach seinem Wechsel vom FC Liverpool zum Ligakonkurrenten AFC Bournemouth erklärende Worte. Dessen Spielstil liege ihm besser.

Ex-Liverpool-Star Jordon Ibe hat seine Flucht vor Trainer Jürgen Klopp erklärt. Der Rechtsaußen kam offenbar mit der Taktik des ehemaligen BVB-Trainers nicht klar.

"Bournemouth spielt denselben Fußball wie Brendan Rogers", sagte Ibe dem Daily Mirror in England. "Ich mag den Spielstil und die Philosophie des Trainers."

Der englische Junioren-Nationalspieler wechselte für 18 Millionen Euro Ablöse zum Premier-League-Konkurrenten AFC Bournemouth.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel