vergrößernverkleinern
Pep Guardiola mit dem kleinen Braydon im Taxi
Pep Guardiola mit dem kleinen Braydon im Taxi © YouTube / Man City

Ein sieben Jahre alter Fan von ManCity wird von Pep Guardiola im Taxi überrascht. Der Junge ist aber gar nicht schüchtern und fragt den Coach aus - unter anderem zu Messi.

Riesige Überraschung für einen kleinen Fan von Manchester City. Der sieben Jahre alte Braydon Brent durfte überraschend den neuen Trainer Pep Guardiola treffen.

"Ist er es wirklich?"

Eigentlich dachte Braydon, er würde nur von Moderator Chappy des vereinseigenen Senders CityTV im Taxi abgeholt werden. Doch dieser brachte Guardiola mit. Alles festgehalten im Video.

Zuerst kann Braydon gar nicht glauben, wer da neben ihm sitzt. Er fragt: "Ist er es wirklich?"

Nachdem er sich sicher ist, dass er mit dem Ex-Bayern-Trainer spricht, und dieser ihm auch noch beim Anschnallen geholfen hat, platzt es aus ihm heraus: "Jetzt, wo wir Sie als Trainer haben, werden wir alles gewinnen. Wir werden alle Trophäen holen."

Messi? "Könnte schwierig werden"

Guardiola versucht darauf die Erwartungshaltung ein wenig zu dämpfen und antwortet: "Bist du da sicher? Okay, wir werden es versuchen."

Doch Braydon lässt sich nicht beruhigen. Er sagt: "Ich weiß, dass Sie Messis Freund sind. Sie könnten ihn anrufen und fragen, ob er zu uns kommen und eine Menge Spaß haben will."

Doch Guardiola glaubt eher nicht an den Mega-Transfer: "Messi? Das wäre super, oder? Aber das könnte ein bisschen schwierig werden", räumt er ein.

(Manchester City trifft beim International Champions Cup am Montag, 25.07.2016, auf Manchester United. SPORT1 überträgt die Partie ab 13.30 Uhr LIVE)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel