Video

Der FC Arsenal spricht Klartext zu Serge Gnabry. Ein Transfer in die Bundesliga gerät in weite Ferne. Allerdings gibt es ein Schlupfloch für Hertha und Co.

Deutschlands Olympia-Shootingstar Serge Gnabry vom FC Arsenal soll weiter in London spielen. Teammanager Arsene Wenger betonte am Donnerstag, dass er weiter mit dem 21 Jahre alten Offensivspieler plane. 

"Ich möchte Serge halten und seinen Vertrag verlängern", sagte Wenger, der dem Deutschen allerdings in letzter Zeit keine Einsatzchance gegeben hatte. "Wir unterstützen ihn seit langer Zeit."

Zuletzt hatten vor allem Hertha BSC und RB Leipzig Interesse an Gnabry angemeldet.

Der Flügelspieler steht mit der deutschen Olympia-Mannschaft im Finale gegen Brasilien und erzielte schon sechs Turniertore. 

Sein Vertrag bei den Gunners läuft noch bis 2017. Bei einer Verlängerung könnte Gnabry verliehen werden - und doch noch in der Bundesliga landen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel