vergrößernverkleinern
Sergio Agüero droht eine Sperre im Stadtderby gegen Manchester United © Getty Images

Nach seinem Ellbogenschlag gegen West Ham nimmt der englische Verband Ermittlungen gegen den ManCity-Star auf. Dem Argentinier droht eine Sperre im Spitzenspiel.

Trainer Pep Guardiola muss im Derby gegen Manchester United möglicherweise auf Torjäger Sergio Agüero verzichten.

Der englische Verband nahm am Dienstag Ermittlungen gegen den Stürmer des englischen Tabellenführers Manchester City auf. Auf Videobildern aus dem Heimspiel gegen West Ham United (3:1) ist zu sehen, wie der Argentinier im Zweikampf mit Winston Reid seinen linken Ellenbogen einsetzt.

Agüero droht eine Sperre von bis zu drei Spielen. Tabellenführer City tritt am 10. September beim ebenfalls noch verlustpunktfreien Lokalrivalen Manchester United an.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und jeden Montag ab 23.15 Uhr im Free-TV auf SPORT1

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel