vergrößernverkleinern
AS Roma v Bologna FC - Serie A
Kostas Manolas (r.) hat mit dem AS Rom die Qualifikation zur Champions League verpasst © Getty Images

Ein griechischer Innenverteidiger vom AS Rom könnte statt Shkodran Mustafi zu Arsenal wechseln. Die "Gunners" haben den Nationalspieler offenbar schon lange im Visier.

Die Verhandlungen des FC Arsenal mit Shkodran Mustafi stocken weiter, eine Einigung mit Valencia lässt auf sich warten.

Die "Gunners" befinden sich deshalb auf der Suche nach einer Alternative zum Deutschen. Laut Daily Mail wurde am gestrigen Mittwoch Kostas Manolas beobachtet, der mit dem AS Rom die Qualifikation für die Königsklasse verpasste. Beim 0:3 gegen Porto konnte der Innenverteidiger allerdings nicht für sich werben.

Der 25-Jährige soll schon seit zwei Jahren auf dem Radar von Arsenal stehen und wäre günstiger zu haben als Mustafi, für den Valencia mehr als 30 Millionen Euro verlangen soll.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel