vergrößernverkleinern
Mesut Özil schied mit Deutschland im EM-Halbfinale aus © Getty Images

Der FC Arsenal verzichtet gegen Liverpool auf Mesut Özil. Trainer Arsene Wenger schont noch weitere Spieler gegen die Mannschaft von Jürgen Klopp.

Weltmeister Mesut Özil wird beim Saison-Auftakt des FC Arsenal in der Premier League gegen den FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp am Sonntag nur Zuschauer sein.

Arsenal-Coach Arsene Wenger kündigte an, auf den deutschen Spielmacher und die Franzosen Laurent Koscielny und Olivier Giroud zu verzichten.

Video

"Das Liverpool-Spiel kommt zu früh für sie", sagte Wenger, nachdem alle drei Profis im EM-Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich (0:2) im Einsatz waren und entsprechend deutlich später ins Training eingestiegen sind.

SPORT1 zeigt ab Saisonstart alle Highlights der englischen Premier League im TV und im Video!

Die Gunners empfangen zum Abschluss des 1. Spieltags am Sonntag (ab 17 Uhr im LIVETICKER) die Reds.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel