vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic bejubelt seinen ersten Premier-League-Treffer © Getty Images

Zlatan Ibrahimovic trägt sich bei seinem Premier-League-Debüt gleich in die Torschützenliste ein. Manchester Uniteds Superstar setzt damit einen beeindruckenden Lauf fort.

Zlatan Ibrahimovic und Debüts - das passt!

Der schwedische Superstar hat Manchester United mit seinem Treffer gegen den AFC Bournemouth nicht nur zum ersten Saisonsieg (3:1) verholfen, sondern auch eine eigene eindrucksvolle Statistik erweitert.

Video

Der 34-Jährige darf sich nun damit rühmen, in vier großen europäischen Fußball-Ligen mit einem Tor debütiert zu haben.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und jeden Montag ab 23.15 Uhr im Free-TV auf SPORT1!

Ibrahimovic hatte schon bei seinen ersten Einsätzen in der italienischen Serie A (für Juventus Turin), der spanischen Primera Division (für den FC Barcelona), der französischen Ligue 1 (für Paris St. Germain) sowie in der UEFA Champions League (für Ajax Amsterdam) auf Anhieb getroffen.

"Ich versuche meinen Job zu machen und der Mannschaft zu helfen", stapelte der Ausnahmekönner nach dem Triumph in Bournemouth ungewohnt tief: "Das erste Ziel ist für mich immer der Sieg, das zweite ein Tor. Das ist ein schöner Bonus für mich."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel