vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba wollen mit Manchester United Titel gewinnen © Twitter/@ManUtd

United hat sich zwei Weltstars geangelt, doch der Schwede lässt keinen Zweifel aufkommen, wer der wirkliche Star ist. Zlatans Botschaft an seinen Kollegen sagt alles.

Es sind die beiden namhaftesten Spieler, die sich Manchester United in diesem Sommer geangelt hat: Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba.

Der Franzose ist sogar für die Weltrekord-Summe von 120 Millionen Euro auf die Insel gewechselt. Dagegen fällt sogar der ablösefreie Ibrahimovic ab. Denkt vermutlich jeder - außer Ibra selbst.

Auf Instagram hat der Schwede jetzt eine nette Grußbotschaft an seinen neuen Teamkollegen hinterlassen. Der Tenor: "Letztlich war ich es, der Pogba zurückgeholt hat."

Pogba kickte als Jugendlicher schon mal bei United. Und Ibrahimovic ist offenbar davon überzeugt: Ohne ihn wäre der frühere Juve-Star niemals zurückgekehrt. 

Weltrekord-Transfer hin oder her - Zlatan lässt offenbar keinen Zweifel aufkommen, wer bei United wirklich im Mittelpunkt steht. Einen weiteren Beweis gefällig?

Unter seinem Twitter-Account veröffentlichte Pogba am Samstag ein Video aus der United-Kabine. 

Es zeigt das Mittelfeld-Ass in Selfie-Pose. Als Ibrahimovic im Hintergrund vorbeihuscht, flachst er: "I make you famous now", was so viel heißt wie: "Ich bin es, der dich jetzt bekannt macht..."

Noch Fragen, wer bei United sich als größten Star sieht?

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und montags ab 23.15 Uhr im Free-TV auf SPORT1

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel