vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-SCHALKE-DORTMUND
Max Meyer war nach der Verletzung von Leon Goretzka deutscher Kapitän bei den Olympischen Spielen © Getty Images

Der Nationalspieler läuft auch in der kommenden Saison für die Königsblauen auf. Interessent Tottenham Hotspur soll nicht einmal ein Angebot gemacht haben.

Max Meyer bleibt dem FC Schalke 04 erhalten. Tottenham Hotspur, das am deutschen Vize-Olympiasieger interessiert gewesen sein soll, habe den Schalkern kein Angebot gemacht, berichtet die Bild.

Schalke wollte den Mittelfeldspieler nicht abgegeben. Manager Christian Heidel hatte bereits am Morgen erklärt, die Kaderplanungen der Gelsenkirchener seien nach der Ausleihe Yevhen Konplyankas abgeschlossen.

Am Dienstagabend hatte die Bild berichtet, Tottenham plane ein Angebot von 45 Millionen Euro für Meyer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel