vergrößernverkleinern
FBL-ENG-FACUP-ARSENAL-READING
Michael Hector (l.) spielte in der vergangenen Saison für Reading © Getty Images

Kurios: Nach Nationalspieler Jonas spielt künftig wohl ein zweiter Verteidiger namens Hector in der Bundesliga. Auch Frankfurt holt wohl einen Nationalspieler.

Noch ein Hector für die Bundesliga:

Michael Hector vom FC Chelsea steht laut Bild vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Der 24-Jährige war in der vergangenen Saison zum englischen Zweitligisten FC Reading ausgeliehen und ist in der Innenverteidigung zu Hause.

Hector lief bislang 17-mal für die jamaikanische Nationalmannschaft auf und soll für ein Jahr ausgeliehen werden. Offenbar ist der Defensivakteur bereits in Frankfurt gelandet, um den Deal abzuschließen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel