vergrößernverkleinern
Riyad Mahrez bekommt bei Leicester einen neuen Vertrag © Getty Images

Der Spieler des Jahres in England gibt den Interessenten einen Korb und verlängert seinen Vertrag bei Leicester City. Die "Foxes" verzichten auf eine beträchtliche Ablöse.

Der englische Sensationsmeister Leicester City hat einen Schlussstrich unter die Spekulationen um Riyad Mahrez gezogen.

Der Premier-League-Spieler des Jahres verlängerte seinen Vertrag bei den Foxes um ein weiteres Jahr bis 2020 und wird dafür sicher eine beträchtliche Gehaltserhöhung bekommen. 

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und jeden Montag ab 23.15 Uhr im Free-TV auf SPORT1

Der algerische Nationalspieler war 2014 vom französischen Zweitligisten AC Le Havre nach Leicester gewechselt und war in der vergangenen Saison mit 17 Toren und elf Vorlagen der überragende Spieler bei Leicester, das trotz einer Quote von 5000:1 vor der Saison den ersten Meistertitel gewann.

Vor allem der FC Arsenal hatte um den Offensivspieler geworben und war angeblich bereit, rund 40 Millionen Euro zu zahlen.

Seit dieser Saison spielt neben Robert Huth in Torhüter Ron-Robert Zieler ein zweiter Deutscher in Leicester. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel