vergrößernverkleinern
Ein Fan trägt das Trikot von Bastian Schweinsteiger bei Manchester United
Zahlreiche Fans von Manchester United sind gegen einen Verkauf von Bastian Schweinsteiger © Getty Images

Bastian Schweinsteiger erhält bei seiner offenbar bevorstehenden Ausbootung Fan-Unterstützung. In den Netzwerken werben die United-Fans für seinen Verbleib.

Bastian Schweinsteiger erhält bei seiner offenbar bevorstehenden Ausbootung bei Englands Rekordmeister Manchester United Fan-Unterstützung auf breiter Basis.

In den sozialen Netzwerken warben die United-Fans seit Dienstag unter dem Hashtag "#SaveSchweinsteiger" für einen Verbleib des 32-Jährigen, der in der vergangenen Woche seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt hatte.

Ein Foto von Teammanager José Mourinho, der für den Weltmeister keine Verwendung mehr hat, wurde bei Instagram gleich mehrere Tausend Male mit dem betreffenden Hashtag beantwortet. Auch bei Twitter und Facebook gab es zahlreiche Posts zu dem Thema.

"Man muss ein Idiot sein, um unsere besten Spieler zu verkaufen", schrieb ein Fan. Ein anderer monierte: "Schon mal was von 'gentleman like' gehört? Das ist United, nicht Chelsea. Ihm so etwas an seinem Geburtstag mitzuteilen, ist respektlos und beschämend."

An Schweinsteigers Geburtstag am Montag war bekannt geworden, dass Mourinho den Mittelfeldspieler aufgefordert hatte, seinen Spind im Bereich der Profimannschaft zu räumen und in die Umkleidekabine der Reserve umzuziehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel