vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-MAN UTD-SOUTHAMPTON
Zlatan Ibrahimovic wechselte im Sommer von Paris St.-Germain zu Manchester United © Getty Images

Ein Youngster berichtet, wie Zlatan Ibrahimovic beim ersten Aufeinandertreffen mit seinen neuen Kollegen bei Manchester United für staunende Gesichte gesorgt hat.

Dass Zlatan Ibrahimovic ein ganz spezieller Typ ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Mit einer speziellen Eigenart hat der neue Star von Manchester United für Staunen und Erstaunen bei den neuen Kollegen gesorgt.

Denn als der exzentrische Schwede bei den Red Devils auftauchte, wurde er von einem eigenen Physiotherapeuten begleitet.

"Er hatte seinen eigenen Physio dabei, der ihn hier behandeln soll. Alle standen nur so mit offenen Mündern da", berichtete United-Youngster Andreas Pereira (20) GloboEsporte.

Mit seiner Fitness hat Ibrahimovic aber direkt Eindruck gemacht. "Als er hier angekommen ist, konnte man gleich sehen, dass er ein Vollprofi ist", meinte Pereira: "Allein seine körperliche Präsenz, daran siehst du, dass er Profi durch und durch ist. Er will einfach nur gewinnen - er denkt nur an Fußball."

Trotz aller Begeisterung wird Pereira aber erst einmal nicht viel vom Vorbild Ibrahimovic aufsaugen können - der Brasilianer wurde kurz vor Ende der Transferfrist nach Granada verliehen.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel