vergrößernverkleinern
Manchester City v Sunderland - Premier League
Viele Fans von Yaya Toure sind derzeit traurig © Getty Images

Pep Guardiolas Demontage von Yaya Toure könnte ManCity teuer zu stehen kommen. Millionen afrikanischer Fans würden City den Rücken zukehren, sagt Toures Berater.

Mit der Ausbootung von Yaya Toure durch Pep Guardiola hat sich der spanische Trainer von Manchester City offenbar in Afrika äußerst unbeliebt gemacht.

Wie Toures Berater Dimitri Seluk in der Daily Mail erklärte, hätte Guardiola viele Fans auf dem schwarzen Kontinent vergrault.

Bis auf das Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation gegen Steaua Bukarest, das durch den 5:0-Hinspielsieg der "Citizens" bereits so gut wie entschieden war, blieb Toure in den bisherigen Pflichtspielen unter dem neuen Coach außen vor.

"City wird Millionen Fans verlieren", glaubt Seluk angesichts der Demontage des afrikanischen Idols.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und jeden Montag ab 23.15 Uhr im Free-TV auf SPORT1

 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel