vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-SUNDERLAND-EVERTON
Romelu Lukaku erzielte den zwölftschnellsten Hattrick der Premier-League-Geschichte © Getty Images

Romelu Lukaku schießt den FC Everton im Alleingang zum Sieg beim AFC Sunderland. Der belgische Nationalspieler verewigt sich in der Geschichte der Premier League.

Dank einer Galavorstellung von Romelu Lukaku bleibt der FC Everton in der Premier League Spitzenreiter Manchester City dicht auf den Fersen.

Beim 3:0 (0:0)-Erfolg zum Abschluss des 4. Spieltags beim AFC Sunderland gelang dem belgischen Nationalspieler ein lupenreiner Hattrick (60., 68., 71.).

Die Highlights von Everton gegen Sunderland im Video:

Sein Dreierpack binnen 11:37 Minuten war laut Datenerfasser Opta der zwölftschnellste der Premier-League-Geschichte.

Everton liegt mit zehn Punkten aus den ersten vier Spielen zwei Punkte hinter Tabellenführer ManCity auf Platz drei. Sunderland wartet weiter auf den ersten Saisonsieg und liegt mit nur einem Punkt auf dem vorletzten Platz.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel