vergrößernverkleinern
Harry Kane fehlt den Tottenham Hotspur mehrere Wochen © Getty Images

Tottenham-Topstürmer Harry Kane zieht sich gegen Sunderland eine Verletzung am Sprunggelenk zu und fällt wochenlang aus. Er fehlt aber nicht nur den Spurs.

Tottenhams Topstürmer Harry Kane hat sich am Sprunggelenk verletzt und fällt mehrere Wochen aus.

Die Verletzung zog er sich am Sonntag in der Premier-League-Partie gegen Sunderland bei einem Tackling gegen Papy Djilobodji zu, bei dem er mit dem rechten Fuß umknickte. Der Torschütze zum 1:0 musste daraufhin vom Feld getragen werden und verließ das Stadion im Anschluss auf Krücken.

Erste Untersuchungen ergaben, dass es sich zwar nicht um einen Knochenbruch handelt, jedoch seien die Sprunggelenksbänder beschädigt.

Dadurch fällt Kane nun mehrere Wochen aus, fehlt aber nicht nur seinem Verein sondern auch in Englands Nationalmannschaft, die am 11. November ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Schottland bestreitet.

Neben dem Stürmer mussten in der Partie gegen Sunderland auch seine Mannschaftskollegen Eric Dier und Mousa Dembele aufgrund von Problemen an der Achillessehne vorzeitig ausgewechselt werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel