vergrößernverkleinern
Liverpool startet Online-Angebot auf Dugout
Liverpool startet Online-Angebot auf Dugout © Getty Images

Der FC Liverpool ist ab sofort auch auf der Internet-Plattform Dugout vertreten. Die Seite verspricht exklusive Inhalte wie Bilder, Videos und Interviews.

Der FC Liverpool hat am Montag sein Angebot auf der neuen Online-Plattform Dugout gestartet. Die Seite verspricht exklusive Inhalte wie Bilder, Videos und Interviews mit Spielern der Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp.

Insgesamt 27 Spitzenvereine aus aller Welt und 150 Spieler sollen künftig auf Dugout vertreten sein. Als einziger Bundesligist ist bislang Rekordmeister Bayern München dabei.

"Dugout erlaubt es uns, unseren leidenschaftlichen Anhängern aus aller Welt den Klub noch näher zu bringen. Es ist eine weitere Möglichkeit, den Reds zu folgen", sagte Billy Hogan, kaufmännischer Leiter des FC Liverpool.

Dugout.com ist frei zugänglich und soll eine Alternative zu den üblichen Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. bieten.

Die Inhalte sollen in acht Sprachen verfügbar sein. Eine Dugout-App ist für den 5. Dezember angekündigt

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel