vergrößernverkleinern
Newcastle United v Liverpool - Premier League
Daniel Sturridge (l.) ist unter Jürgen Klopp kein unverzichtbarer Stammspieler © Getty Images

Daniel Sturridge kommt unter Jürgen Klopp nicht über die Rolle des Edeljokers hinaus. Nun denkt der englische Stürmer offenbar an einen Abschied vom FC Liverpool.

Daniel Sturridge hat offenbar die Faxen dicke von Jürgen Klopp. Der englischen Zeitung Mirror zufolge erwägt der englische Angreifer, den FC Liverpool wegen mangelnder Spielpraxis im Winter zu verlassen.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

Da Roberto Firmino im Sturmzentrum der Reds gesetzt ist, kommt Sturridge meist nur von der Bank oder spielt auf dem Flügel. Mit Divock Origi hat der 27-jährige Linksfuß einen weiteren Konkurrenten.

Der englische Nationalspieler soll auch privat kein gutes Verhältnis zu Klopp haben.  Dem Vernehmen nach sind West Ham United und Stoke City an Sturridge, dessen Vertrag an der Merseyside noch bis 2019 läuft, interessiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel