vergrößernverkleinern
Southampton v Chelsea - Premier League
Claude Puel ist seit diesem Jahr Trainer des FC Southampton © Getty Images

Der englische Erstligist FC Southampton steht laut Medienberichten vor einer Übernahme durch chinesische Investoren. Es laufen Gespräche über einen Millionendeal.

Der englische Erstligist FC Southampton steht laut Medienberichten vor einer Übernahme durch chinesische Investoren.

Wie Bloomberg News berichtet, befindet sich Lander Sports Development mit dem Premier-League-Klub in Gesprächen über einen Deal, der knapp 250 Millionen Dollar (umgerechnet 225 Millionen Euro) wert sein soll.

Bereits Southamptons Ligarivale West Bromwich Albion und die englischen Zweitligisten Aston Villa und Wolverhampton Wanderers wurden in den letzten Monaten von chinesischen Investoren gekauft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel