vergrößernverkleinern
1. FSV Mainz 05 v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
Jonathan Tah wechselte 2015 aus Hamburg nach Leverkusen © Getty Images

Um die Abwehr des FC Liverpool zu schließen, will Jürgen Klopp offenbar Leverkusens Jonathan Tah verpflichten. Bei den Reds könnte er eine "deutsche" Abwehr bilden.

Mit 14 Gegentoren in elf Spielen hat Tabellenführer FC Liverpool die löchrigste Defensive aller englischen Topteams.

Um die Abwehr zu schließen, hat Trainer Jürgen Klopp offenbar Jonathan Tah auserkoren. Der 20-Jährige soll laut Mirror bereits im Winter von Bayer Leverkusen an die Merseyside wechseln.

Nationalspieler Tah könnte dann gemeinsam mit dem Ex-Schalker Joel Matip die Innenverteidigung bilden, Dejan Lovren würde lediglich der Platz auf der Bank bleiben.

Tah war im Sommer 2015 vom Hamburger SV nach Leverkusen gewechselt, dort entwickelte er sich schnell zum Stamm- und Nationalspieler. Der gebürtige Hamburger steht noch bis 2020 bei der Werkself unter Vertrag.

Ein Wintertransfer erscheint zwar unrealistisch, im Sommer könnte Tah aber den nächsten Schritt zu einem internationalen Topteam gehen wollen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel