vergrößernverkleinern
FBL-ENG-C3-MAN UTD-TRAINING
Endlich wieder Training bei den Profis: Bastian Schweinsteiger (Mitte) freut sich © Getty Images

Die Situation für Bastian Schweinsteiger scheint sich bei Manchester United zu verbessern. Karl-Heinz Rummenigge wünscht sich für den Ex-Bayern trotzdem eine Veränderung.

Eigentlich scheint sich die Situation für Bastian Schweinsteiger bei Manchester United zum Besseren zu verändern. Er trainierte wieder mit der Profi-Mannschaft der "Red Devils".

Trotzdem wünscht ihm Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge eine Veränderung. "Ich wünsche ihm, dass sie im Januar, wenn der Transfermarkt aufmacht, eine Lösung finden", sagte Rummenigge.

Der 61-Jährige kritisierte die Vorgehensweise von United-Trainer Jose Mourinho und dem Klub bei der Bild-Zeitung: „Es ist schwierig, Generationswechsel zu vollziehen, trotzdem muss man die mit Fingerspitzengefühl machen.“

Mourinho hatte Schweinsteiger nach der Verpflichtung von Rekordtransfer Paul Pogba in die U23 verbannt. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel