vergrößernverkleinern
FBL-ENG-LCUP-DERBY-LIVERPOOL
Karius fiel bereits mit einem Handbruch aus © Getty Images

Jürgen Klopp lässt Loris Karius mit Rugby-Elementen trainieren. Diese Methode soll ihn an die harte Spielart in der Premier League vertraut machen.

Loris Karius absolviert im Training des FC Liverpool Einheiten mit Rugby-Elementen. Dieses Verfahren soll den Deutschen an die harte Herangehensweise in der Premier League gewöhnen.

Torwart-Trainer John Achterberg nutzt sogenannte Rugby-Pads, um die Strafraum-Situationen zu simulieren. Schon bei Karius-Konkurrent Simon Mignolet nutze Achterberg ähnliche Maßnahmen.

Der 23-jährige Karius spielt seit dieser Saison in England und musste in den letzten Spielen einiges einstecken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel