vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-SOUTHAMPTON-LIVERPOOL
Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der Premier League diese Saison erst ein Spiel verloren © Getty Images

Jürgen Klopp schwimmt mit dem FC Liverpool in der Premier League auf der Erfolgswelle. Dennoch warnt der Deutsche und droht mit drastischen Maßnahmen.

Vergangene Woche stand Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool erstmals an der Spitze der Premier League. Einen Spieltag lang grüßten die "Reds" von ganz oben, ehe der FC Chelsea am Sonntag wieder vorbeizog.

Nach dem Verlust der Spitzenposition wandte sich der deutsche Coach mit mahnenden Worten an seine Spieler.

"Wenn jemand feiern will, dass wir im November an Position eins stehen, dann wird er im Dezember nicht mehr spielen", warnte der ehemalige Dortmunder Erfolgscoach im Mirror und erinnerte dabei an seine Zeit beim BVB:

"Wenn es etwas gibt, was ich den Spielern aus der Zeit, als wir mit Dortmund gewonnen haben, mitteilen kann: Denke nicht zu viel darüber nach. Das wird helfen."

Nach einem 0:0 beim FC Southampton am Samstag musste Liverpool Chelsea den Vortritt lassen. Mit 28 Zählern führt Trainerkollege Antonio Conte mit den "Blues" die Tabelle vor Klopps Team (27 Punkte) an.

Die Highlights von Southampton gegen Liverpool im Video:

"Es ist besser, zumindest einmal im Leben die Nummer eins zu sein als gar nicht, aber es ist in diesem Moment nicht wirklich wichtig", fuhr Klopp fort und ergänzte: "Wenn du dann feierst und nicht mehr professionell bist, hast du ein Problem."

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel