vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic erzielte einen Treffer aus Abseitsposition © Getty Images

Der Rekordmeister eilt in England von Sieg zu Sieg. Gegen West Ham trifft unter anderem Zlatan Ibrahimovic für Manchester United. Bastian Schweinsteiger muss zuschauen.

Rekordmeister Manchester United ist trotz des sechsten Sieges in Folge mit 39 Punkten weiter Sechster.

Juan Mata (63.) und Zlatan Ibrahimovic (78.) schossen die Red Devils zum schmucklosen 2:0 (0:0)-Erfolg bei West Ham United, das Sofiane Feghouli (Rote Karte wegen groben Foulspiels) bereits nach einer Viertelstunde verlor.

Allerdings erzielte Ibrahimovic seinen Treffer aus Abseitsposition.

Die Highlights von Man United gegen West Ham United im Video:

In der ersten Halbzeit hatten Antonio Valencia und Jesse Lingard in Slapstickmanier aus kürzester Distanz allein vor dem Tor die Führung vergeben.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Donnerstag ab 23 Uhr im Free-TV auf SPORT1

Bei United fand Weltmeister Bastian Schweinsteiger erneut keine Berücksichtigung für den Kader.

Durch den Sieg liegt Manchester nun punktgleich mit Tottenham Hotspur auf dem fünften Rang.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel