vergrößernverkleinern
Henrik Mkhitaryan wurde für sein Traumtor gegen Sunderland von den Fans gefeiert © Getty Images

Manchesters Henrikh Mkhitaryan räumt bei der Wahl zum Tor des Monats Dezember alles ab. Mit seinen spektakulären Toren belegt er die Plätze 1, 2 und 3.

Mit seinem Traumtor im Spiel gegen Sunderland gewinnt Manchester Uniteds Henrikh Mkhitaryan die Wahl zum Tor des Monats Dezember.

Das Kuriose: Der Mittelfeldspieler musste sich dabei nur selbst schlagen. Die United-Fans wählten seine Tore auf die Plätze 1, 2 und 3.

Mkhitaryans Traumtor im Video:

Der "Scorpion-Kick", bei dem der frühere Dortmunder den Ball mit der rechten Hacke über sich selbst hinweg ins Tor beförderte, war dabei mit 79 Prozent die unangefochtene Nummer eins.

Mkhitaryan selbst hatte nach dem Spiel gegen Sunderland gesagt: "Das war das schönste Tor, das ich je geschossen habe."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel