vergrößernverkleinern
Paul Clement ist der neue Cheftrainer von Swansea City © Getty Images

Paul Clement, neuer Trainer von Swansea City, nennt den Grund für seinen Wechsel vom FC Bayern nach England. Auch zu seiner neuen Aufgabe äußert sich Clement.

Paul Clement hat den Grund für seinen Wechsel vom Co-Trainer-Posten beim FC Bayern zum Chef-Posten bei Swansea City verraten.

"Es ist eine größere Chance für mich, da ich Verantwortung übernehme", erklärte Clement auf seiner Vorstellungs-Pressekonferenz: "Ich hätte weiter bei Bayern bleiben können und die Chance auf den Champions-League-Titel gehabt. Aber diese Herausforderung fühlte sich gut an."

"Es ist eine große Aufgabe hier, aber auch Real Madrid war eine große Aufgabe", sagte der 44-Jährige, der sein Team verstärken möchte. Aber erst wolle er den vorhandenen Spielern eine Chance geben, meinte Clement.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel