vergrößernverkleinern
Manchester United v Middlesbrough - Premier League
Paul Pogba erzielte für Manchester United den Siegtreffer gegen Middlesbrough © Getty Images

Olivier Giroud gelingt schon am 1. Januar das Tor des Jahres. Paul Pogba vollendet ManUniteds Comeback gegen Middlesbrough. Video-Highlights des 19. Spieltags.

FC Liverpool - Manchester City 1:0

Im Spitzenspiel der Premier League dominiert Liverpool Manchester City und bleibt damit Tabellenführer Chelsea auf den Fersen.

FC Chelsea - Stoke City 4:2

Der FC Chelsea bleibt in der Premier League weiter auf Rekordkurs. Gegen Stoke sticht ein Brasilianer mit einem Doppelpack heraus.

Leicester City - West Ham United 1:0

Ein Treffer von Islam Slimani genügt dem amtierenden Meister für den knappen Sieg gegen West Ham.

Manchester United - FC Middlesbrough 2:1

United rennt lange Zeit einem Rückstand hihnterher - dann führen Anthony Martial und Paul Pogba die Mourinho-Elf mit späten Toren zum Sieg.

Hull City - FC Everton 2:2

Eine wahre Slapstick-Aktion bietet Hulls Torwart David Marshall gegen Everton. Der 31-Jährige bringt sein Team damit in arge Bedrängnis.

FC Burnley - FC Sunderland 4:1

Ein Dreierpack von Andre Gray führt Burnley zum ungefährdeten Sieg gegen Suderland.

FC Southampton - West Bromwich Albion 1:2

Trotz Rückstands landet West Brom einen überaschenden Auswärtssieg in Southampton.

Swansea City - AFC Bournemouth 0:3

Swansea bleibt das Sorgenkind der Premier League. Ein ehemaliger Gladbacher sichert Bournemouth den Endstand.

FC Watford - Tottenham Hotspur 1:4

Ein Doppelpack von Harry Kane ebnet den Spurs den Weg zum klaren Sieg. Auch Nationalmannschaftskollege Dele Alli schlägt gleich doppelt zu.

FC Arsenal - Crystal Palace 2:0

Schon am 1. Januar gibt Olivier Giroud vom FC Arsenal seine Bewerbung für das Tor des Jahres ab. Mit seinem Skorpion-Kick stellt er auch Henrikh Mkhitaryan in den Schatten - und führt sein Team zum Sieg gegen Crystal Palace.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.45 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel