vergrößernverkleinern
Gabriel Jesus stellte sein Potential schon bei seinen ersten Auftritten in England unter Beweis © Getty Images

Schon viele Talente wurden als "der nächste Messi" angepriesen. Ronaldinho erklärt, warum ManCitys Shooting Star den Argentinier als besten Spieler der Welt ablösen könnte.

Wenn man bei Google nach dem "nächsten Messi" sucht, bekommt man in unter einer Sekunde über 15 Millionen Ergebnisse angezeigt.

Seit Jahren wird der Nachfolger des besten Fußballers der Welt gesucht, obwohl der Superstar des FC Barcelona noch lange nicht am Ende seiner Karriere angekommen ist. Aber weil die Fußball-Branche wie kaum eine andere zur Übertreibung neigt, tauchen die Mini-Messis immer wieder auf der ganzen Welt auf. 

Ronaldinho schwärmt von Citys Neuzugang

Der nächste ganz heiße Anwärter auf die "Thron-Folge" ist offenbar ein brasilianischer Youngster, der seit seinem Wechsel im Winter in England für Furore sorgt. "Manchester City hat mit Gabriel Jesus einen sehr außergewöhnlichen Spieler. Vielleicht sogar den in der Zukunft besten Spieler der Welt", sagte der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho.

"Im Moment ist Messi (der Beste, Anm.). Ich habe immer gesagt, dass ich denke, dass es eines Tages Neymar sein wird. Aber mit 19, in der Zukunft kann es Gabriel sein. Er hat die Möglichkeiten das zu erreichen", erklärte Ronaldinho. 

Selbst Agüero muss weichen

Jesus hat bisher drei Spiele für City gemacht und dabei drei Tore erzielt. Im Team von Pep Guardiola ist er in kürzester Zeit so wichtig geworden, dass selbst Stürmerstar Kun Agüero für ihn aus der Stammformation weichen musste.

Ronaldinho begrüßte den Blitzstart des 19-Jährigen, der von Palmeiras Sao Paulo auf die Insel kam. "Er ist absolut furchtlos. Er will einfach nur spielen und zeigen, was er drauf hat." Übrigens: Wenn man Gabriel Jesus googlet, liefert die Suchmaschine 232 Millionen Ergebnisse. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel