vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-TOTTENHAM-EVERTON
Dele Alli entwickelt sich zu einem der besten Spieler Europas - findet wohl nicht nur sein Trainer © Getty Images

Dele Alli wird immer torgefährlicher. Im Vergleich mit Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo liegt der Nationalspieler von Tottenham schon jetzt vorne.

Dele Alli spielt eine äußerst starke Partie für Tottenham Hotspur

Der englische Nationalspieler gehört zu den absoluten Leistungsträgern des Tabellenzweiten der Premier League und strahlt dabei viel Torgefahr aus. Mit 40 Torbeteiligungen in seiner noch jungen Karriere ist der am Dienstag 21 Jahre alte Mittelfeld-Spielers sogar besser als Cristiano Ronaldo. Die Tormaschine von Real Madrid, damals in Diensten von Manchester United, hatte im selben Alter erst 25 Scorerpunkte auf dem Konto. 

Kein Wunder, dass sein Trainer Mauricio Pochettino in den höchsten Tönen von Alli schwärmt. "Erstens ist er ein großartiger Junge. Eine liebe, liebe Person. Und dann ist er ein großartiger Spieler. Und außerdem ist er so jung, er kann sich noch sehr viel weiter entwickeln, kann noch viel lernen, sein Potential ist gigantisch." Pochettino nennt ihn schon jetzt einen der besten jungen Kicker in Europa.

Den ersten Vergleich mit Weltfußballer Ronaldo hat er ja immerhin schon mal gewonnen. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel