vergrößernverkleinern
Liverpool Training Session & Press Conference
Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool auf Champions-League-Kurs © Getty Images

Jürgen Klopp empfängt in Liverpool zwei Fans der Mainzer Ultra-Szene. Zunächst ist der Ex-Trainer überrascht, dann senden alle drei eine Botschaft an ihren Herzensverein.

Jürgen Klopp, Trainer des FC Liverpool in der englischen Premier League, hat zwei Fans von Mainz 05 in seinem Büro in Melwood empfangen.

"Das ist jetzt vielleicht ziemlich ungewöhnlich", sagte Klopp der Welt, als er die Männer empfängt. "Aber dass die Mainzer Ultra-Szene hier aufgeschlagen ist, zeigt, dass die Lage einigermaßen ernst ist."

Bei den Rheinhessen begann Klopp 2001 seine Trainerkarriere und führte die Mannschaft 2004 erstmals in die Bundesliga.

Aktuell steht Mainz punktgleich mit dem FC Augsburg auf Platz 15, Trainer Martin Schmidt steht vor der Entlassung (DATENCENTER: Tabelle).

Die beiden Fans erhofften sich von ihrem früheren Erfolgscoach ein Zeichen im Abstiegskampf. Und das bekamen sie auch.

Alle drei hielten ein Banner hoch, darauf steht: "100 Prozent Einsatz für unser Ziel". Es ist ein Satz mit Symbolcharakter. Genau dieses Plakat hing auch in der Aufstiegssaison 2003/2004 in den Stadien. Das Banner wurde Klopp 2008 zum Abschied geschenkt, jetzt geht es und die Botschaft zurück nach Mainz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel