vergrößernverkleinern
Pep Guardiola trainiert Manchester City seit 2016 © Getty Images

Pep Guardiola will Manchester City weiter umbauen. Der Star-Coach aus Spanien kündigt an, Transfers tätigen zu wollen - hat aber noch keine konkreten Pläne.

Pep Guardiola hat einen Umbruch bei Manchester City angekündigt.

"Wir denken über Veränderungen nach. Jeder Klub will sich verbessern und natürlich sind Veränderungen notwendig", sagte der Star-Coach der Citizens auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit dem FC Chelsea.

Konkrete Transfer-Pläne verfolgt der Spanier zumindest offiziell noch nicht: "Wir werden uns am Saisonende mit allen Bossen in Ruhe zusammensetzen."

Englische Medien hatten zuletzt von einem Radikal-Umbruch berichtet. Mindestens zehn Spieler könnten im Sommer aussortiert werden.

"Am Ende entscheiden die Spieler selbst durch ihre Leistungen auf dem Platz, wie es mit ihnen weitergeht", gab Guardiola zu verstehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel