vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-WEST HAM-EVERTON
Everton lieferte sich eine enges Duell mit West Ham United © Getty Images

Der FC Everton schiebt sich im Kampf um Europa auf Platz sechs der Premier League. Bournemouth lässt die Gefahrenzone mit einem Kantersieg hinter sich.

Der FC Everton hat in der Premier League zumindest vorübergehende den sechsten Platz erobert. 

Mit einem 0:0 zogen die Toffees in der Tabelle am FC Arsenal vorbei. Allerdings hat Everton schon drei Spiele mehr auf dem Konto als die Gunners. Das Team um den deutschen Nationalspieler kann den Rückstand von einem Punkt jedoch an diesem Wochenende nicht mehr wett machen, da es im Halbfinale des FA-Cups auf Manchester City trifft (So., 16 Uhr). 

Die Highlights der Partie im Video:

Der AFC Bournemouth verabschiedete sich derweil mit einem 4:0-Kantersieg gegen den FC Middlesbrough aus der Abstiegsregion (Tabelle der Premier League). 

Hull City besiegte den FC Watford mit 2:0, bleibt aber auf dem siebzehnten Platz. Swansea City ist tortz eines Erfolgserlebnisses gegen Stoke City (2:0) weiterhin Achzehnter. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel