vergrößernverkleinern
Wolverhampton Wanderers v Chelsea - The Emirates FA Cup Fifth Round
John Terry verlässt den FC Chelsea nach 22 Jahren vollem Einsatz © Getty Images

Der FC Chelsea und sein Kapitän gehen getrennte Wege: John Terry verkündet seinen Abschied vom englischen Spitzenklub und gibt sich unendlich dankbar.

Klublegende John Terry wird den fünfmaligen englischen Meister FC Chelsea am Ende der laufenden Saison verlassen.

Das gab der Verein am Montag bekannt, der Vertrag des Kapitäns läuft im Sommer aus. "Jeder an der Stamford Bridge möchte John seine enorme Dankbarkeit ausdrücken, wir wünschen ihm für die Zukunft viel Glück", hieß es in der Mitteilung.

Terry spielt seit 1995 mit Ausnahme einer dreimonatigen Ausleihe an Nottingham Forest im Jahr 2000 bei den West-Londonern.

Zukunft noch offen

"Nach 22 Jahren gibt es so viel zu sagen und so viele Personen, bei denen ich mich in diesem großen Fußballklub bedanken muss", wird der 36-Jährige zitiert: "Von den Trainern, den Teamkollegen, den Betreuern bis zu den Fans, die mir so viel Unterstützung über die Jahre gegeben haben, ich kann euch gar nicht genug danken." Über seine Zukunft werde er sich zu gegebener Zeit Gedanken machen. 

Terry hatte sich im Alter von 14 Jahren der Jugendabteilung der Londoner angeschlossen, im Oktober 1998 debütierte er im League Cup gegen Aston Villa für die Blues. Seitdem stand er 713 Mal für Chelsea auf dem Platz und schoss dabei 66 Tore. 578 Mal führte er das Team als Kapitän aufs Feld. 

Beeindruckende Titelsammlung

Mit Terry gewann Chelsea 2012 die Champions League, vier Premier-League-Titel, die Europa League 2013, fünfmal den FA Cup und dreimal den League Cup.

Vor knapp einem Jahr hatte Terry seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Wenig später wurde er vom neuen Teammanager Antonio Conte zudem als Kapitän der Mannschaft bestätigt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel